Der Hauttyp ist entscheidend

Der Hauttyp ist entscheidend

Wer eine Hautcreme benutzen möchte, der muss auf eine besondere Sache achten, den eigenen Hauttyp. Dieser wird dann besonders wichtig, wenn man an Allergien oder Verträglichkeit denkt. Leider kommt es immer noch allzu oft vor, dass sich bei manchen Kosmetikprodukten eine Unverträglichkeit auf der Haut zeigt. Diesem Problem wird durch Naturkosmetik entgegengewirkt. Wer ganz auf sicher gehen möchte, der kann sich seine Cremes oder Kosmetik auch selbst herstellen. Im Internet gibt es dazu ausreichen Information zur Kosmetikherstellung. Auch bei Schminke sollte dieser Aspekt berücksichtigt werden. Dann kann Kosmetik so genossen werden, wie sie genossen werden sollte. Danach sollte sich schließlich ein wohlwollendes und kein belastendes Gefühl einstellen. Hier gibt es weitere Interessante Themen rund um Gesundheit und Lifestyle.

Woran erkennt man seinen Hauttyp?

Im Übrigen gibt es vier Hauttypen. Normal, Misch, fettige oder trockene Haut. Die Fettige ist ganz klar durch den schimmrigen Glanz auszumachen. Besonders Jugendliche haben oft mit dieser Haut zu kämpfen, welche anfällig für Hautunreinheiten ist. Normale Haut muss sich immer gut und straff anfühlen. Für die Pflege normaler Haut eignet sich am Besten eine Naturcreme mit Aloe Vera. Diese Pflanze ist besonders schonend zur Haut und beugt Krankheiten und Unreinheiten vor. Trockene Haut kann ganz gut durch Schuppen erkannt werden. Diese tritt in der Regel zumeist auf dem Kopf auf, aber kann auch im Gesicht oder anderen Körperteilen in Erscheinung treten. Hier heißt die Devise, viel eincremen. Spezielle Cremes sorgen dafür, dass es schon bald mit der trockenen Haut vorbei ist. Auf diesen Cremes wird dann sichtbar gekennzeichnet, dass es sich um eine Pflegecreme für trockene Haut handelt. Es ist also unmöglich, immer die unpassende Creme zu kaufen. Diese findet sich in Drogerien aber auch günstig im Internet.

Diese Option ist für Genießer

Wer sich nicht auf die Suche nach der passenden Creme begeben möchte, der kann sich auch verwöhnen lassen. Viele Kuren bieten immer wieder Gesichtskuren an, oder einfach Wohlfühlprogramme, die einen nicht nur zu einer besseren Ausstrahlung verhelfen, sondern auch dafür sorgen, einfach mal nach einem anstrengenden Tag runter zu kommen.

Keine ähnlichen Artikel

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar

Name (erforderlich)

E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

Website