Warum?

Warum?

Sein wirkliches Warum? finden

Als allererstes sollte man sein Warum, seinen inneren Antrieb finden.Ich habe mir die Frage zu Beginn auch gestellt. Also warum willst du abnehmen? Ja da gibt es sicherlich viele Gründe die dafür sprechen. Zum Beispiel, ich möchte toll aussehen und eine schönes Erscheinungsbild haben, ich möchte mich gut kleiden können und anderen gefallen, ich möchte gesünder sein, ich möchhte dies und jenes.

Letztendlich fragte ich mich mit der Zeit ob das für mich wirklich Antrieb genug sei, schließlich fühlte ich mich immer noch ganz gut und es gibt ja heute auch wirklich schöne Sachen in großen Größen. Mit der Zeit änderte sich mein Warum immer mehr. Es ging vom gut aussehen über in mich wirklich wohl fühlen, mich aktiv bewegen können, in meinem Leben etwas verändern und für mich ein neues Lebensgefühl bekommen.

Alle Diäten die ich bis dato gemacht hatte, waren immer sehr kurzfristig gedacht und naja wenn ich dann erstmal schlank bin, dann kann ich ja wieder. Heute freue ich mich auf mein neues und gesundes Leben und ich weiß das es passiert. Und dieser feste Glaube daran und die Gewissheit geben mir jetzt schon so viel Freude und Glück, ja ich bin schon in Vorfreude auf mein neues gesundes Leben. Genau dieses Gefühl ist so wichtig um erfolgreich zu sein. Bereit zu sein Veränderungen in sein Leben zu zulassen. Alte Gewohnheiten schleichen sich aus und sind auf einmal wie weggeblasen und man fragt sich: Was hatte ich davon die ganze Zeit?

Also bevor ihr überhaupt mit einer Ernährungsumstellung beginnt und euch mit gesunder Ernährung und mehr Bewegung beschäftigt, findet euer "Warum?". Nehmt euch dafür ein wenig Zeit und Ruhe und macht es schriftlich. Das ist der Beginn eurer neuen Lebens- und Essgewohnheit.